Prefer to view the site in English? For relevant information, visit the English version of the website.

Der Administrator hat Zugriff auf alle Funktionalitäten und kann das Konto ohne Einschränkungen verwalten. Es ist zu beachten, dass mehrere Profile im selben Konto den Administratorstatus haben können. Wenn ein Administrator Daten eingeben möchte, benötigt er eine Benutzerlizenz.

Ganz allgemein sprechen wir von API (Webservice) ab dem Moment, in dem ein Computersystem mit einem Drittsystem interagieren möchte, wobei die vom Drittsystem definierten Zugriffsbeschränkungen eingehalten werden müssen. Zum Beispiel kann es als Gateway zwischen Kizeo Forms und Ihrer internen Software verwendet werden.

2019 hat Kizeo einen Konnektor erstellt, der eine Schnittstelle zwischen Kizeo Forms und wichtigen Business Intelligence (BI)-Softwareprogrammen wie Power BI, Tableau, Qlink, Clic Data und Excel bildet. So werden die in Kizeo Forms zurückgespeisten Daten an diese Softwareprogramme zur tieferen Analyse übertragen.

Das Kontrollkästchen ermöglicht es dem Benutzer, eine geschlossene Frage wie Ja/Nein zu stellen. Der Benutzer muss nur das Kästchen markieren, um mit Ja zu antworten.

Dies ist eine Liste, die es Ihnen ermöglicht, einer in der Liste getroffenen Auswahl einen Wert (z. B. numerisch,) zuzuweisen, der für Ihren Außendienst nicht sichtbar ist. Um unseren Punkt zu verdeutlichen, nehmen wir den Fall einer Compliance-Berechnung. Ihre Mitarbeiter werden auf dem Telefon „compliant“ sehen, aber der Wert, der dieser Auswahl zugeordnet ist, hat den Wert 1. Sie können eine Liste auch mit einem Barcode oder QR-Code verknüpfen. Wenn der QR-Code gescannt wird, erscheint die zugeordnete Beschriftung.

Der Unternehmenscode ist neben Ihrem Login und Passwort eines Ihrer Identifikationselemente. Er wird bei der Erstellung Ihres Kontos automatisch generiert. Er wird benötigt, wenn Sie sich von einem mobilen Gerät oder mit unseren Diensten authentifizieren. Er ist gewissermaßen Ihre Kundennummer (Bsp.: FIRMA34B, UNT367, etc.).

Comma-Separated Values, bekannt als CSV, ist ein offenes Textformat, das tabellarische Daten als kommagetrennte Werte darstellt.

Dies ist ein Exportformat für Ihre Daten. Ursprünglich ist es eine Excel-Datei, die Sie zuvor mit den Tags angepasst haben. Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, müssen Sie sie über die Webplattform in Kizeo Forms importieren. Sie wird dann automatisch mit den Informationen ausgefüllt, die in die entsprechenden Felder des Formulars eingegeben wurden.

Hierbei handelt es sich um die Visualisierung von Daten entweder im PDF-, Excel- oder Word-Format. Sie wird direkt vom Kunden erstellt und individuell angepasst.

Dies ist ein Exportformat für Ihre Daten. Ursprünglich ist es eine Word-Datei, die Sie zuvor mit den Tags angepasst haben. Sobald dieser Schritt abgeschlossen ist, müssen Sie sie über die Webplattform in Kizeo Forms importieren. Sie wird dann automatisch mit den Informationen ausgefüllt, die in die entsprechenden Felder des Formulars eingegeben wurden.

Wir unterscheiden zwischen einem digitalen Formular und Daten. Sobald ein Formular ausgefüllt und abgeschickt wird, erzeugt es Daten.

Unter Digitalisierung versteht man die Umwandlung von Informationen aus einem Medium (Text, Bild, Audio, Video) in digitale Daten, die von Computergeräten (Smartphone, Tablet etc.) verarbeitet werden können.

Es handelt sich dabei um eine Reihe von Feldern, die im Zusammenspiel einen Rahmen für die Erfassung digitaler Informationen (Text, Fotos, Audio, Geolocation usw.) bilden.

Ihr digitales Formular wird aus mehreren Elementen (Foto, Audio, Text) zusammengesetzt und diese Elemente dienen als „Bausteine“ des Formulars. Jedes Element (Eingabefeld, Foto, Berechnung, etc.) ist anpassbar. Sie können seinen Titel wählen, festlegen, ob es obligatorisch ist oder nicht, die Anzeige auf dem Handy ändern und viele andere Optionen, die je nach Element variieren. Bis heute bietet Kizeo Forms 26 verschiedene Elemente, um Ihr Formular zu erstellen.

Nach einer Daten „Erfassung“ kann automatisch eine E-Mail an die Ansprechpartner Ihrer Wahl gesendet werden: Vorgesetzte der Mitarbeiter, Kunden usw. Dies wird als E-Mail-Szenario bezeichnet.

Datenexportvorlage, mit der Sie Datenelemente nacheinander geordnet anzeigen können. Für jede Spalte wird ein Dateneintrag benötigt.

Option zur Konfiguration von Exportdateien (z. B. Name oder Anzeige einer bestimmten Information).

Es handelt sich um eine Liste von Informationen, vergleichbar mit einer Datenbank. Diese Liste kann in ein Formular oder mehrere Formulare eingefügt werden, um die Dateneingabe im Außendienst zu automatisieren und zu erleichtern. Diese Listen können geändert, aktualisiert und regelmäßig fortgeschrieben werden. Sie können über eine Excel-Datei, SharePoint oder durch A.P.I. gefüttert werden. Diese Liste kann von mehreren Typen sein: einfach, hierarchisch, referentiell, hierarchisch referentiell, gefiltert und kodiert.

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um eine Liste, die gefiltert werden kann, damit nur bestimmte Werte für einige Ihrer Mitarbeiter sichtbar sind. Zum Beispiel sieht Ihr Londoner Team nur Kunden aus der Region London. Alle externen Listen können gefiltert werden.

Es ist ein Protokoll für die gemeinsame Nutzung von Dateien über ein Netzwerk. Bei Kizeo Forms ist es eine Option in Ihrem Formular, mit der Sie festlegen können, auf welchem Server, in welcher Datei und zu welchem Zeitpunkt die Daten aus Ihren Formularen gespeichert werden, und zwar auf täglicher Basis.

Begriff, der mit der Hierarchie der Rechte und Zugriffe, Ihrer Mitarbeiter, auf Kizeo Forms verbunden ist.
Der Gruppenleiter kann nur auf die Daten der Benutzergruppe(n) zugreifen, die Sie ihm zugewiesen haben.
Je nach seinen Rechten kann er: Formulare erstellen/ändern; Listen erstellen/ändern; Benutzerprofile erstellen/ändern; Benutzergruppen erstellen/ändern.
Von der Webplattform aus hat er keinen Zugriff auf die Registerkarten „Einstellungen“ und „Abonnement“. Wenn ein Gruppenleiter Daten eingeben möchte, muss er außerdem eine Benutzerlizenz abonnieren.

Es handelt sich um eine Gruppe von Benutzern, die derselben Gruppe angehören. Dadurch ist es möglich, die Zugriffsrechte auf Formulare und eingegebene Daten nach „Gruppe“ und nicht nach „Benutzer“ zu verwalten. Es kann ein Gruppenleiter zugewiesen werden. Standardmäßig hat dieser Gruppenleiter Zugriff auf die von allen Gruppenmitgliedern eingegebenen Daten.

Kizeo Forms ermöglicht es Ihnen, Ihr Konto zu verwalten. Dazu gibt es 3 verschiedene Status: den Administrator, den Gruppenleiter und den Benutzer. Jeder Status gibt den Personen, denen er zugewiesen ist, unterschiedliche Rechte.

Kizeo Formulare Option, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Formulare und externen Listen nach Überschriften zu klassifizieren. Zurzeit gibt es keine Unterüberschriften.

Dies ist eine Liste mit Informationen, die nach Ebenen sortiert sind. Sie funktioniert wie ein Trichter. Dadurch wird die mobile Dateneingabe optimiert und vereinfacht. Zum Beispiel wählt der mobile Benutzer zuerst: die Marke eines Fahrzeugs, die Klasse des Fahrzeugs und dann das Modell.

Eine Hierarchische Referenzliste ist eine hierarchische Liste, die mit einer Referenzliste gekoppelt ist. Sie ermöglicht es, im Anschluss an eine mehrstufige Liste (9 Stufen) mehrere Referenzfelder (bis zu 49) automatisch auszufüllen.

Das Login ist neben Ihrem Passwort und Ihrem Firmencode eines Ihrer Identifikationselemente. Es wird auch zur Identifizierung eines Profils verwendet. Diese Kennung wird von einem Administrator oder Gruppenleiter erstellt, wenn das Profil erstellt wird. Sie wird für den Zugriff auf die Kizeo Forms-Anwendung oder die Webplattform benötigt.

Option zur Konfiguration der Import-Excel/CSV-Datei. Sie können wählen, welche Elemente in dieser Datei erscheinen sollen und in welcher Reihenfolge.

Eine Eingabemaske wird verwendet, um das erwartete Format in einem Eingabefeld zu definieren. Zum Beispiel: TTMMJJJJ für ein Datum.

Mobile Anwendung, die Sie auf Ihrem Smartphone oder Tablet aus dem Play Store oder Appstore herunterladen können. Der Anwender füllt seine digitalen Formulare, die zuvor von einem Administrator erstellt wurden, über diese mobile Anwendung aus.

Dies ist ein Bereich, in dem Ihre Formulare mit allen Mitarbeitern Ihres Unternehmens geteilt werden können. Er unterscheidet sich von der Kizeo Forms-Bibliothek, in der Sie Zugriff auf digitale Formularvorlagen haben, die von unseren Teams erstellt wurden.

Diese Feldoption verhindert die Aufzeichnung/Übertragung von Daten, wenn dieses Feld nicht ausgefüllt ist.

Als Medien betrachten wir: Fotos, Bilder, Zeichnungen und Skizzen.

Gerät, das die Dateneingabe von unterwegs aus ermöglicht (Smartphone, Tablet, etc.)

Bezeichnung für den Kizeo Forms-Bereich, in dem Sie Ihre Formulare, Ihre Listen, Ihre Benutzer erstellen, Ihre Push-Nachrichten senden, den Zeitplan verwalten, Ihr Konto einrichten, sich anmelden können usw.

Bezeichnet alle Gruppenleiter, die Änderungen an Formularen, externen Listen und Benutzern vornehmen können.

Aktion, mit der der Administrator eines Kizeo Forms-Kontos ein vorausgefülltes Formular an einen Benutzer senden kann. Dieser Vorgang wird von der Online-Plattform aus über Web-Eingabe oder CSV-Import durchgeführt. Dies spart dem Benutzer Zeit, indem er nur die fehlenden Informationen ausfüllt.

Dies ist eine Liste, die zusätzliche Informationen enthält. Das heißt, dass die Referenzliste die „Haupt“-Informationen enthält. Wenn sie ausgewählt wird (z. B. den Namen eines Technikers), werden dem Formular automatisch zusätzliche Informationen (z. B. E-Mail, Telefonnummer) hinzugefügt.

Standard-PDF ist eines der mit Kizeo Forms verfügbaren Exportformate. Es wird automatisch von der Lösung generiert. Es listet alle Ihre Daten auf und kann exportiert werden.

Es ist ein Satz von Benutzern in derselben Gruppe. In der Hierarchie sind eine oder mehrere übergeordnete Gruppen darüber vorhanden. Die Leiter der darüber befindlichen Gruppen können auf die in diesen Untergruppen eingegebenen Daten zugreifen.

Dies ist der Hauptmanager des Kizeo Forms-Kontos. Der Super Admin ist in Bezug auf Kommunikation unser bevorzugter Ansprechpartner.

Tragbares Gerät mit einem Touchscreen, der die gesamte Oberfläche bedeckt.

Der Tag entspricht der Identität eines jeden Formularfeldes. Er wird verwendet, um benutzerdefinierte Berichte und E-Mails zu erstellen. Jede Komponente Ihres Formulars wird durch einen Bezeichner definiert, zum Beispiel ##kunde##. Wir nennen diesen Code einen Tag. Er ermöglicht es Ihnen, Ihre Berichte und E-Mails anzupassen.

Mit diesem Tool können Sie eine Adresse auf zwei Arten eingeben: manuell oder per Geolokalisierung.

Die Option „Angehängte Datei“ fügt ein Feld in das Formular ein, das es dem Benutzer ermöglicht, eine oder mehrere Dateien (in jedem akzeptierten Format) an das Formular anzuhängen, wenn er Daten auf seinem mobilen Gerät eingibt. Sie können diese Dateien auch an die automatischen E-Mails anhängen.

Mit dem Punkt Audio können Sie während der mobilen Dateneingabe Audio aufnehmen (nicht zu verwechseln mit dem Sprachdiktat).

Mit dem Element Barcode können Sie einen QR-Code oder Barcode scannen (oder manuell eingeben). Falls er mit einer Referenzliste verknüpft ist (Barcode-Eigenschaften >> Erweitert), können Sie Informationen aus einem Referenzfeld abrufen.

Mit dem Berechnungswerkzeug können Sie Berechnungsformeln hinzufügen, um automatisch die Summen, Vielfachen usw. zu berechnen.

Dieses Erstellungswerkzeug ermöglicht es dem Benutzer, einen Inhalt aus einer Liste von Auswahlmöglichkeiten auszuwählen (Bsp.: MCQs). Im Gegensatz zur Liste ist die Info bei der Eingabe direkt sichtbar. Es ist auch möglich, Icons vor der Auswahlliste einzufügen.

Das Kontakt-Werkzeug ermöglicht es dem Benutzer, die Kontaktdaten einer Person (Kunde, Interessent, etc.) zu erfassen. Sie haben die Möglichkeit, die Kontaktdaten manuell einzugeben oder einen bereits in Ihrem Telefonbuch gespeicherten Kontakt zu importieren.

Mit dem Zählerelement können Sie durch Drücken einer + oder – Taste schnell eine Zahl erhöhen oder verringern.

Mit der Komponente Datum und Uhrzeit können Sie ein Datum, eine Uhrzeit oder beides eingeben. Sie können auch deren Standardwerte einstellen (z. B. heute und jetzt). Dank der zahlreichen Tags stehen mehrere Anzeigeformate für Ihre benutzerdefinierten Berichte zur Verfügung.

Mit der Komponente Zeichnen können Sie ein Foto (zum Zeitpunkt der Aufnahme oder in Ihrer Galerie) mit Anmerkungen versehen, um eine Unstimmigkeit zu melden. Personen, die die Anwendung von einem Computer aus nutzen, haben die Möglichkeit, eine lokale Bilddatei zu wählen.

Mit der Funktion „Feste Datei“ können Sie eine PDF-Datei in ein Formular einfügen, wenn es erstellt wird. Diese Datei kann vom Benutzer zum Zeitpunkt der Eingabe konsultiert werden. Zum Beispiel Allgemeine Nutzungsbedingungen.

Mit diesem Erstellungswerkzeug können Sie ein festes Bild (z. B. Logo, Karte) in das Formular einfügen.

Mit der Option „Fester Text“ können Sie einen nicht änderbaren Erläuterungstext eingeben.

Mit Geolokalisieren kann der Benutzer seine aktuelle geografische Position, ausgedrückt in Breiten- und Längengrad, aufzeichnen. Über einen Link in der Excel-Datei können Sie die erfasste Position schnell visualisieren. Dieses Element erfordert die GPS-Funktion und ist daher nicht über einen Computer verfügbar.

Das Eingabefeld-Element ermöglicht die Eingabe eines kurzen Textes. Sie können verschiedene vordefinierte Formate wählen (Text, E-Mail, Numerische Ganzzahl, etc.) oder diese über die Eingabemaske anpassen.

Mit dem Listen-Element können Sie eine lange Liste von Elementen erstellen. Dieses Element kann mit einer externen Liste verknüpft sein oder nicht. Wenn Sie keine externe Liste verwenden, geben Sie das erste Element in das Feld „Listenelemente“ ein, drücken Sie „Enter“, geben Sie ein weiteres Element ein und so weiter. Diese Liste kann als Single-Choice-, Multiple-Choice- oder sogar als Rangliste erstellt werden.

Von einem einzigen Administrationsbereich aus verwalten Sie alle von Kizeo entwickelten Lösungen (Kizeo Forms, Kommunity, etc.)!

Mit dem NFC-Tag-Werkzeug können Sie ein NFC-Tag lesen und dessen Inhalt abrufen (diese Funktion ist nicht über einen Computer verfügbar).

Mit dem Element Foto können Sie ein Foto direkt von Ihrem mobilen Gerät aufnehmen oder ein Foto aus der Galerie auswählen. Sie können mehrere Fotos auswählen und die Qualität über die Anzahl der Pixel einstellen. Bitte beachten Sie: Je höher die Auflösung der Fotos, desto größer wird die anfallende Datenmenge Ihres Berichts.

(Voraussetzung: Sie haben ein Listenelement, das eine externe Referenzliste verwendet). Das Element Referenz wird automatisch gefüllt, wenn Sie es eingeben, da es die in Ihrer Referenzliste gewählte Spalte aufruft. Weitere Informationen finden Sie in unserer Hilfe zur Referenzliste.

Dank des Touchscreen-Bedienfelds auf Ihrem Gerät können Sie mit diesem Werkzeug eine Unterschrift in Ihr Formular einfügen. Wenn Sie einen Computer verwenden, ist es auch möglich, eine Bilddatei zum Unterschreiben Ihres Dokuments auszuwählen.

Mit dem Separator-Element können Sie verschiedene Teile Ihres Formulars visuell voneinander trennen. Fühlen Sie sich frei, mit Farben zu spielen! Tipp: Ein Separator ist mit den Feldern, die ihm folgen, verknüpft, was es Ihnen ermöglicht, die Sichtbarkeit eines ganzen Blocks von Elementen zu konditionieren, nur indem Sie die Sichtbarkeitsbedingungen für den Separator einstellen!

Die Schiebereglerfunktion ermöglicht dem Benutzer die Eingabe eines numerischen oder schriftlichen Wertes. Der Benutzer bewegt den Cursor über eine abgestufte Skala, während er das Formular auf seinem Gerät ausfüllt. Sie können den Bereich der Skala festlegen, indem Sie einen Minimal- und einen Maximalwert einstellen, wenn es sich um eine numerische Skala handelt; oder in „Slider-Element-Eigenschaften“, wenn es sich um eine Textskala handelt.

Die Skizzenfunktion ermöglicht es dem Benutzer, Bilder mit geometrischen Formen, Zeichnungen, Pfeilen und Text zu beschriften.

Das Tabellenelement kann als Unterformular im Formular betrachtet werden. Nachdem Sie das Tabellenelement eingefügt haben, fügen Sie die Elemente Ihrer Wahl darin ein. Diese Elemente werden miteinander verknüpft und bei der Eingabe ermöglicht eine „+“-Schaltfläche Ihrem Benutzer, die Daten so oft wie nötig erneut einzugeben.

Das Element „Textbereich“ ermöglicht es Ihnen, bei der Eingabe Ihres Formulars einen langen, mehrzeiligen Text zu schreiben. Sie können auch Sprachdiktat verwenden, um einen Kommentar einzugeben.

Mit dieser Option kann ein Mitarbeiter seine Daten an ein anderes mobiles Gerät senden. Während der Übertragung sind die Daten „nicht vollständig“. Dadurch können mehrere Personen an demselben Formular arbeiten.

Begriff, der mit der Hierarchie der Rechte und dem Zugriff auf Kizeo Forms für Ihre Mitarbeiter verbunden ist. Der Status „Benutzer“ gibt das Recht, Daten aus der mobilen Anwendung von Kizeo Forms oder aus der Webplattform einzugeben. Er hat jedoch keinen Zugriff auf den Bereich der Kontoerstellung und -verwaltung. Für jedes Profil, bei dem das Kästchen „Benutzer“ markiert ist, ist eine Lizenz erforderlich. Bitte beachten Sie: Wenn ein Administrator/Gruppenleiter Daten eingeben möchte, muss er eine Benutzerlizenz abonnieren.

Es ist ein Computer-Schnittstellenprotokoll, das die Kommunikation und den Datenaustausch zwischen einer Anwendung und anderen Computersystemen ermöglicht.